Ferienlager-Angebot: Piratenfreizeit mit Captain BIG GE. Seawulf

In unserem Piratencamp in der Jugendherberge Biggesee werden unsere Teilnehmer zur verschworenen Piratencrew. Unter Captain Captain BIG GE. Seawulf wird der Piratenausguck erklommen, Flöße geentert und das Piratenlager nach und nach ausgestattet. Die Piratenflagge wird gehisst, Säbel und Augenklappen gebastelt und am Lagerfeuer der Piratenzusammenhalt gestärkt. Unsere Erlebnispädagogen durchlaufen die akkreditierte Ausbildung zum Erlebnispädagogen in der team(sozial)AKADEMIE. Die Betreuung während der Ferienfreizeit läuft 24 Stunden.

Details zum Ferienlager

Veranstaltungsort: Jugendherberge Olpe/Biggesee

Leistungen: Übernachtung, Vollpension, Bettwäsche, Programmbetreuung, 24 Stunden Betreuung.

Inhalte: Klettern, Floßbau, Basteln, Karte/Kompass Tour, Nachtwanderung, Lagerfeuer mit Stockbrot.

Betreuung: Unsere Trainer durchlaufen die durch das Kultusministerium akkreditierte Ausbildung zum Erlebnispädagogen. Wir sind darauf bedacht prozessorientiert und nach den Bedürfnissen der Gruppe zu arbeiten. Zu Beginn jeder Klassenfahrt dient das Lehrerkaffee zur detaillierten und gemeinsamen Planung der Tage. Abendliche Reflexionen zwischen Trainern und Lehrern gewährleisten den engen Austausch untereinander. Das Programm beinhaltet 6 Übernachtungen.

Bilder von Piratenfreizeit mit Captain BIG GE. Seawulf:

Logo teamEXPERTE
IFBE-Klassenfahrten

Zielgruppe:

Kinder / Jugendliche von 7 bis 12 Jahre.

Zeitraum:

Von Juli bis August.

Preis:

228,90€ Euro.

Adresse des Ferienlagers

Buchheimer Str. 23
51063 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Karte

Kontaktdaten

Adresse des Anbieters IFBE-Klassenfahrten:

IFBE-Klassenfahrten
Buchheimer Str. 23
51063 Köln

Ansprechpartner: Julia Falk


Website: http://www.ifbe-klassenfahrten.de/ferienfreizeit

E-Mail:

Dieses Ferienlager-Angebot wurde von dem Anbieter direkt eingetragen. Es ist deshalb möglich, dass einzelne Angaben in 2019/2020 nicht mehr aktuell sind. Für Informationen zu aktuellen Ferienlager-Angeboten von IFBE-Klassenfahrten kontaktieren Sie diesen Anbieter bitte direkt.